Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Philharmonia Zürich, Anne-Sophie Mutter, Violine

21.05.2017 | 20:00

Uhr

Veranstaltung Navigation

Tōru Takemitsu: Nostalghia (1987) für Violine und Streichorchester
Max Bruch: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Anne-Sophie Mutter, Violine

Philharmonia Zürich
Fabio Luisi, Dirigent

A.S. Mutter

Anne-Sophie Mutter gehört seit vier Jahrzehnten zu den großen Geigen-Virtuosen unserer Zeit – das Jahr 2016 markiert das 40-jährige Jubiläum ihres Debüts im Alter von 13 Jahren beim Lucerne Festival am 23. August 1976. Ein Jahr danach trat sie als Solistin bei den Salzburger Pfingstkonzerten unter der Leitung von Herbert von Karajan auf. Die viermalige Grammy® Award Gewinnerin konzertiert weltweit in allen bedeutenden Musikzentren. Dabei ist die Geigerin der Aufführung traditioneller Kompositionen genauso verpflichtet wie der Zukunft der Musik: 24 Werke hat sie bislang uraufgeführt – Sebastian Currier, Henri Dutilleux, Sofia Gubaidulina, Witold Lutoslawski, Norbert Moret, Krzysztof Penderecki, Sir André Previn und Wolfgang Rihm haben für Anne-Sophie Mutter komponiert. Darüber hinaus widmet sie sich zahlreichen Benefizprojekten und der Förderung musikalischen Spitzennachwuchses.

 

Mehr erfahren

 

Kartenvorabbestellung unter: 0221-2581017

Preise € 170,– 150,– 115,– 90,– 75,– 30,– | Z: € 100,–

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungen List Navigation

Orquestra de Cadaqués, Augustin Hadelich

25.10.2016 | 20:00 Uhr

Fernando Sor: Ouvertüre aus: Alphonse et Léonore ou l'amant peintre (1824)
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36 (1801–02) + weitere

Tschechische Philharmonie, Khatia Buniatishvili

27.11.2016 | 20:00 Uhr

Leoš Janáček: Šumařovo dít (Des Spielmanns Kind) JW VI/14 (1913) Sinfonische Dichtung für Violine und Orchester nach einem Gedicht von Svatoplukech
Robert Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54 (1841–45) + weitere

Berliner Barock Solisten, Alban Gerhardt

05.12.2016 | 20:00 Uhr

Tomaso Giovanni Albinoni: Sinfonia für Streicher und Basso continuo g-Moll op. 2,6 (1700)
Antonio Vivaldi: Concerto für Violoncello, Streicher und Basso continuo a-Moll RV 418 + weitere

London Philharmonic Orchestra, Xavier de Maistre

16.02.2017 | 20:00 Uhr

Carl Maria von Weber: Ouvertüre aus: Euryanthe op. 81 JV 291 (1822/23) Große romantische Oper in drei Akten. Libretto von Helmina von Chézy
Alberto Ginastera: Konzert für Harfe und Orchester op. 25 (1956–65) + weitere

Orchestre de Chambre de Paris, David Fray

09.03.2017 | 20:00 Uhr

Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre F-Dur zum "Märchen von der schönen Melusine" op. 32 (1833) für Orchester
Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 25 (1830–31) + weitere

Münchner Symphoniker, Enrico Delamboye Dirigent, Pepe Romero

06.04.2017 | 20:00 Uhr

Georges Bizet / Ernest Guiraud: L'Arlésienne Suite Nr. 2 (1880)
Federico Moreno Torroba: Concierto en Flamenco für Gitarre und Orchester + weitere

Philharmonia Zürich, Anne-Sophie Mutter

21.05.2017 | 20:00 Uhr

Tōru Takemitsu: Nostalghia (1987)für Violine und Streichorchester in Memory of Andrej Tarkovskij
Max Bruch: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26 (1865–67) und weitere