Einträge von Tanja Kessenbrock

Tomo Keller

Tomo Keller wurde 1974 in Stuttgart als Sohn deutsch-japanischer Musiker geboren. Er studierte bei Petru Munteanu an der Musikhochschule Lübeck, Dorothy Delay an der Juilliard School of Music New York sowie bei Gerhart Hetzel und Gerhard Schulz an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen folgten, u.a. beim Fritz Kreisler […]

Hilary Hahn

In den zwei Jahrzehnten seit ihrem professionellen Debüt hat die Geigerin und zweifache Grammy-Gewinnerin Hilary Hahn mit ihrer Virtuosität, weitreichenden Interpretationen und einer kreativen Repertoireauswahl ein weltweites Publikum erreicht. Kurz vor ihrem vierten Geburtstag erhielt Hilary Hahn die ersten Violinstunden im Rahmen des Suzuki-Programms. Mit fünf Jahren nahm sie Unterricht bei der aus Odessa stammenden […]

Adrien Perruchon

Unerwartetetes, das oftmals große Dirigenten erkennen lässt. Le Figaro Mit seinem sensationellem Debüt beim Orchestre Philharmonique de Radio France im neuen Pariser Saal, dem l’Auditorium de la Maison de la Radio im Dezember 2014 stellte der junge Franzose Adrien Perruchon eindrucksvoll sein außergewöhnliches musikalisches Talent im Rahmen einer Live Übertragung in Rundfunk und Fernsehen unter […]

Dresdner Philharmonie

Michael Sanderling Chefdirigent Bertrand de Billy Erster Gastdirigent Kurt Masur Ehrendirigent Die Dresdner Philharmonie ist das Orchester der Landeshauptstadt Dresden. Ihr Chefdirigent ist – als Nachfolger von u.a. Kurt Masur, Marek Janowski und Rafael Frühbeck de Burgos – seit 2011 Michael Sanderling. Die Dresdner Philharmonie steht in der Tradition der Ratsmusik, die im 15. Jahrhundert […]

Philippe Jordan

Als Musikdirektor der Pariser Oper und designierter Chefdirigent der Wiener Symphoniker ab der Saison 2014/15 zählt Philippe Jordan mit seinen 38 Jahren zu den talentiertesten und etabliertesten Dirigenten seiner Generation. Im Alter von sechs Jahren begann er seine musikalische Ausbildung am Klavier. Zwei Jahre später wurde er Mitglied der Zürcher Sängerknaben, kurze Zeit darauf kam […]

Sächsische Staatskapelle Dresden

Die Sächsische Staatskapelle Dresden Christian Thielemann Chefdirigent Myung-Whun Chung Erster Gastdirigent Am 22. September 2008 feierte die Sächsische Staatskapelle Dresden ihr 460-jähriges Bestehen: 1548 durch Kurfürst Moritz von Sachsen gegründet, ist sie eines der ältesten und traditionsreichsten Orchester der Welt. Bedeutende Kapellmeister und international geschätzte Instrumentalisten haben die Geschichte der einstigen Hofkapelle geprägt. Zu ihren […]

Sakari Oramo

  “Oramo gelingt es wirklich, dieser Musik unter die Haut zu gehen. Und das Publikum überschüttete ihn mit warmer Wertschätzung. Ich sehe schon seinen Status als ‚nationales Kulturgut‘ in der nahen Ferne aufblitzen.“ – Ivan Hewett, The Telegraph   Sakari Oramo ist Chefdirigent des BBC Symphony Orchestra, des Königlichen Philharmonischen Orchesters Stockholm, der West Coast Kokkola […]

Royal Stockholm Philharmonic Orchestra

Das Royal Stockholm Philharmonic Orchestra kann auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken. Geprägt wurde es durch Dirigenten wie Fritz Busch, Antal Dorati, Gennadi Roshdestwenskij, Paavo Järvi und Alan Gilbert. Sein aktueller kunstlerischer Leiter ist der Finne Sakari Oramo, dessen Vertrag noch bis 2018 läuft. Der Repertoireschwerpunkt des Orchesters, die sinfonische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, wird durch zeitgenössische Werke und Auftragskompositionen immer wieder […]

Lisa Batiashvili

In der Saison 2014/15 konzertiert Lisa Batiashvili, Trägerin der von Musical America verliehenen Auszeichnung „Instrumentalist of the Year 2015“, als Artist in Residence bei den New Yorker Philharmonikern und wurde erstmalig in der Geschichte des NDR Sinfonieorchesters Hamburg als Residenzkünstlerin eingeladen. Auftritte mit dem Orchestra Filharmonica della Scala und der Staatskapelle Berlin unter der Leitung […]